Zweimal hundert geehrt haben das Hausener Rote Kreuz und der Blutspendediesnt Baden-Württemberg-Hessen. Beim jüngsten Aderlass im Bürgerhaus überreichte Christine Winkler von der Organisation in Frankfurt die große Blutspende-Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl an Carsten Liebe und Hans-Jürgen Coster.

Sie gaben jeweils 100 Mal von ihrem Lebenssaft und erhielten am Montagabend Dank für ihre "verantwortungsbewusste, vorbildliche und anerkennenswerte Haltung", wie es in der Urkunde heißt. Die Werbereferentin überreichte zudem Armbanduhren mit dem Namen der Jubilare. DRK-Vorsitzender Elmar Fuß brachte Präsentkörbe von einer örtlichen Metzgerei mit.

20160404 Ehrungen 2mal HundertChristine Winkler (von rechts) vom Blutspendedienst überreichte die Große Blutspendenadel in Gold mit Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl an Carsten Liebe und Hans-Jürgen Coster, DRK-Vorsitzender Elmar Fuß Präsentkörbe.
Foto: Michael Prochnow

 

Ausgezeichnet wurden auch Teilnehmer, die zum 50. Mal spendeten: Sabine Wagner, Lothar Geißler und Dietmar Stahl. Günther Spahn war zum 25. Mal dabei, Gabriele Völkel zum zehnten. Unter den 143 Blutspendern waren außerdem fünf Erstspender.

Sprecher Fuß führt die geringere Teilnahme auf die Osterferien zurück. Männer dürfen sechs Mal pro Jahr Blut geben, Frauen maximal vier Mal. Beginnen kann, wer mindestens 18 und noch nicht 65 Jahre alt ist, Mehrfachspender dürfen bis zum 72. Geburtstag spenden. 

Nathalie Finger und Lukas Fröhlich, Orts-Leiterein und Stellvertreter im Jugendrotkreuz Hausen, öffneten am Eingang wieder die "Kinderzone". Dort konnte der Nachwuchs diesmal Blumentöpfe bemalen, mit Erde und Samen für Cherrytomaten, Erdbeeren oder Chili füllen.

Kontakt

DRK OV Hausen

Dreieichstr. 10
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 73522
Fax: 06104 73541

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewegungsprogramme

Her geht's zum Bewegungsprogramm des DRK Hausen

www.drk-bewegungsprogramm.de